[Tutorial] Diablo III + Proxyserver

Im Folgendem werden wir genauer betrachten, wie man Diablo3 mit einem Proxyserver spielen kann und was man dazu braucht

Es gibt zig Gründe, weswegen man gerne einen Proxy-Server benutzen möchte, doch der häufigste Grund ist, um die eigene IP-Adresse zu verbergen. Was auch immer Ihr Anliegen ist, in den folgenden Zeilen werde ich Ihnen beibringen, wie jegliche Art von Proxies (sei es Socks V4/V5 oder HTTP) für Diablo 3 einrichten.
Es ist aber leider sehr unwahrscheinlich, dass die Anleitung mit Windows funktioniert. Das folgende Tutorial basiert deshalb auf einer Freeware namens „WideCap“ (Download Link).

Anmerkung: Es ist gut möglich, dass Sie einen gemeinsamen oder privaten Proxy käuflich erwerben müssen, damit diese Anleitung auch wirklich funktioniert. Mit öffentlichen Proxies würden die unten genannten Schritte sicherlich auch funktionieren. Das Problem ist nur, dass öffentliche Proxies bereits nach ein paar Stunden oder wenigen Tagen wieder offline sind.

1. Schritt – WideCap herunterladen

Laden Sie WideCap runter und installieren Sie es. Fahren Sie dann bitte mit dem zweiten Schritt fort.

2. Schritt – Proxy zu dem Programm hinzufügen

Nachdem Sie ihr Proxy gekauft haben, müssen Sie es zu Ihrem Programm hinzufügen. WideCap bietet eine Gruppierungsfunktion namens „Proxy Chains“. Mit dieser können Sie mehrere Proxies als eine Gruppe speichern. Diese Funktion dient eigentlich dazu, dass mehrere Proxies gleichzeitig genutzt werden können. Es ist trotzdem aber ratsam sich für Diablo 3 auf lediglich ein einzigen Proxy zu beschränken.

Erstellen Sie nun bitte eine neue Proxy Chain. Es wird nun ein Fenster angezeigt, dass Sie bittet, die Chain zu benennen. Geben Sie ein, was Sie möchten. Zum Beispiel „Diablo 3 Liste“. Nun müssen Sie die „Chain“ noch mit Ihrem Proxy oder Proxies bestücken.

Die Einstellungen, die Sie hier vornehmen können, sind davon abhängig, um was für einen Proxy es sich genau handelt. Geben Sie in der ersten Textzeile bitte die Adresse des Proxyservers ein. Danach müssen Sie eines der Protokolle aus der darunter stehenden Auflistung auswählen. Hier geben Sie dann die Authentifizierungsdetails ein (sofern notwendig). Nachdem Sie die Proxydetails eingegeben haben, gehen Sie bitte auf die zuvor erstellte Proxy Chain und clicken Sie auf „OK“.

3. Schritt – Anwendung hinzufügen

Bis jetzt wurde das Proxy zwar zu dem Programm hinzugefügt, doch nun muss Diablo 3 noch damit verbunden werden. Um das zu tun, muss die Diablo3.exe in WideCap importiert werden. Aus irgendeinem Grund wurde bei meinem eigenen Versuch, die .exe zu importieren, die Funktion „Neue Anwendung“ schattiert angezeigt. Somit musste ich auf diese Möglichkeit verzichten. Als Alternative hab ich dann einfach mit der Maus das Diablo 3 Icon ausgewählt und es in den Programmansichtsteil gezogen.

Hinweis: Stellen Sie bitte sicher, dass Sie wirklich die Diablo3.exe hinzufügen und nicht das Launch-Icon.

4. Schritt – Nutzungsanweisung angeben

Als Letztes muss dem Programm noch erklärt werden, wie es mit Diablo 3 verfahren soll. Hierfür muss eine Nutzungsanweisung erstellt und eingefügt werden.
Dafür muss auf die zuvor erstellte Chain zugegriffen werden:

Wenn Sie auf den Vorschlag ganz am Anfang der Anleitung eingegangen sind, dann sollten Sie nun lediglich einen einzigen Proxy in Ihrer Liste haben. In diesem Fall können Sie einfach auf die Punkte „Proxy zufällig auswählen“ und „Nächstes Proxy in der Liste verwenden“ verzichten. Den Punkt „Direkte Verbindung zulassen“ können Sie zwar erlauben, doch dadurch würde Ihre tatsächliche IP-Adresse verraten werden und das möchten Sie nicht.

Nun muss noch eingestellt werden, welche Anfragen des Spiels Diablo 3 mit dem Proxy verarbeitet werden sollen und welche nicht. Der offiziellen Einstellung nach würden alle Anfragen über den Proxy laufen. Darum müssen Sie hier ein paar Veränderungen vornehmen.

Der andere Tab kann hier übrigens ignoriert werden.

Nachdem Sie die Nutzungsanweisung gespeichert haben, müssen Sie diese noch mit der Anwendung verbinden, die Sie vorher importiert haben.
Gehen Sie dafür bitte zurück zu dem Anwendungs-Tab. Wählen Sie hier bitte Diablo 3 aus und klicken Sie auf „Anwendung ändern“.

5. Schritt – Spiel starten Beim ersten Versuch sich einzuloggen, wird Ihnen sicherlich eine Nachricht angezeigt werden.

Machen Sie sich keine Sorgen, diese Nachricht ist lediglich ein Sicherheitsprotokoll vom Hersteller Blizzard. Das Spiel speichert Ihre IP-Adresse bei jedem Spielstart neu. Wenn sämtliche Ihrer vorher benutzen IP-Adressen von Ihrem Heimatland stammen, wird das Spiel etwas misstrauisch, wenn Sie sich plötzlich aus einem andern Land aus anmelden (Ihr Proxy wird sehr wahrscheinlich in einem anderen Land gehostet). Genau aus diesem Grund ist es auch ratsam lediglich ein einziges Proxy zu benutzen. Wenn Sie nämlich mehrere Proxies nutzen, wird Ihnen dieser Screen nicht nur andauernd angezeigt werden, Ihr Account könnte auch sehr bald gesperrt werden, weil jemand darauf aufmerksam wird.

Klicken Sie in diesem Fenster einfach auf „Weiter“ und bestätigen Sie, dass Sie das Spiel wirklich gekauft haben (Es ist möglich, dass Sie Ihre CD-Key noch ein mal eingeben müssen.

Comments Off

Filed under Uncategorized

Der Markow-Algorithmus

MarkowAuf dem zu verarbeitenden Eingangswort findet eine Suche über das linke Wort der ersten Regel statt. Ist dieses im Eingangswort enthalten, wird eine der Regel entsprechende Substitution ausgelöst. Das Eingangswort wird von links nach rechts durchsucht. Somit wird bei einem Mehrfachvorkommen des linken Wortes der Regel stets das am weitesten links stehende Vorkommen substituiert.

Ist die oben beschriebene Suche erfolglos, wird zur nächsten Regel übergegangen. Kann unter Einbeziehung aller weiteren Regeln keine Substitution vorgenommen werden, so ist der Algorithmus beendet. Auch die Anwendung einer terminierenden Regel führt zu dessen Beendigung. Wurde mittels einer nicht terminierenden Regel substituiert, so beginnt der gesamte Ablauf unter Berücksichtigung des geänderten Wortes erneut.

Quelle: http://de.wikipedia.org

Comments Off

Filed under Uncategorized